Verrückt nach fisch

Der 16er-Haken stellt sich vor

Image
Der MEnsch hinter dem Blog

Christoph Heers

Hallo lieber Leser, mein Name ist Christoph! Ich bin Infiziert, allerdings nicht durch ein Virus. Vielmehr bin ich ein Süchtling, doch meine ich keinen Alkohol. Meine Hände zittern zwar schon, aber nicht vom Entzug. Es liegt eher am kalten Wind, der mir ständig um die Nase weht. Ich bin ein Angler, verrückt nach Fisch und stets auf der Suche nach neuen Abenteuern!

Schon seit meiner Kindheit, ich bin Baujahr 1987, stellte ich den Rotaugen, Rotfedern, Schleien und Aalen nach. Diese Leidenschaft sollte auf meinem weiteren Lebensweg nicht erlöschen. Mein Gehirn arbeitet 24 Stunden am Tag nur daran, alle Zusammenhänge zwischen dem Fisch, einem Gewässer und den Methoden zu verstehen.

Mein Drang, dieses Wissen mit meinen Mitmenschen zu teilen, führte mich schließlich dazu, meine Erlebnisse und Erfahrungen digital zu verarbeiten. Schon immer hatte ich den Hang zum Schreiben, auch die Fotografie weiß mich zu begeistern. Dieser Enthusiasmus entwickelte sich dann zu einem ganzen Lebensinhalt. Ein Blog über das Angeln war die logische Konsequenz und nun verkörpert der 16er-Haken meine Tugenden!

0+
Follower
0+
Leser
0+
Berichte im Jahr

Ich bin aber kein Profi, falls es so etwas im Angeln jemals geben kann. Vielmehr sehe ich mich als Doktor Friedfisch immer darin versucht, möglichst einfach und effektiv meinen Zielfisch zu überlisten. Ich spiele mit den Einflüssen der Wetterlagen, auch das Entwickeln verschiedenster Strategien und eigener Futtersorten gehört zu meinem Portfolio.

Die gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen aus diesen Erlebnissen verarbeite ich deswegen gerne Digital, um sie meinen Lesern zur Verfügung zu stellen. Es ist mir eine Freude und Ehre zugleich, dich vielleicht ein Bisschen für das Begeistern zu können, was mich seit Jahren infiziert hat. Ich bin ein Friedfischangler in Reinkultur und der 16er-Haken ist mein Erbe!

Eine Auswahl meiner Berichte