Hakenbox

Die Hakenbox für klevere Angler – Liebe deine Vorfächer

Die Hakenbox ist für den Angler, was eine Handtasche für die Frau ist. Der kleine Kasten ist nämlich ein echtes Organisationstalent, wenn die Vorfächer gut sortiert an das Gewässer transportiert werden sollen. Ein weiterer Pluspunkt – deine gebundenen Haken sind auch vor Feuchtigkeit und Schmutz geschützt. Wer die Ordnung an seinem Angelplatz schätzt, der wird sich über dieses Gimmick freuen!

Hakenbox

Was ich über die Hakenbox weiß und welche Vorteile sie einem Angler bietet, erfährst du wie immer im Bericht. Viel Spaß beim Lesen!

Hakenbox bringt Ordnung in den Alltag – System für fliegenden Vorfachwechsel

Es knistert nur einmal ganz kurz, dann raunt ein leises Stöhnen über den See im Morgengrauen. Aus der Entfernung kann ich einen verzweifelten Angler im Zweikampf mit einer Blisterverpackung erkennen. Dann folgt ein lauter Wutschrei: „jetzt hat sich dieses blöde Vorfach auch noch verwickelt„. Ich blicke kurz darauf mit einem breiten Grinsen auf den Backen auf meinen Sidetray.

Werter Herr Kollege, ich kenne eine Lösung für dein Problem. Die Hakenbox! Der kleine Kasten ist nämlich ein idealer Helfer, wenn ein Vorfachwechsel in Windeseile erfolgen soll. Noch viel besser – ich kann sofort auch auf eine riesige Auswahl an Haken zurückgreifen. Die Vorfächer sind ebenfalls stets gleichlang in der Hakenbox eingespannt, was von unschätzbarem Wert für die ausgelotete Posenmontage beim Angeln ist.

Vorfächer werden in der Hakenbox eingespannt
Gut geschützt und immer griffbereit: Vorfächer in einer Hakenbox

Die Hakenbox ist aber nicht nur ein echtes Organisationstalent, sondern ebenso eine sichere Transportmöglichkeit. Die meiste Modelle sind nämlich an den Verschlussklappen gummiert, deshalb sind deine Vorfächer auch immer vor Feuchtigkeit, Schmutz oder Beschädigungen gut geschützt. Diese Eigenschaft ist mir neben der Organisation sogar noch wichtiger, schließlich ist der Haken mein erster Kontakt zum Fisch. Diese Vorteile vereint eine Hakenbox für den Angler:

  • Große Kapazität für Vorfächer
  • gebündelter Transport
  • stets gleichlange Vorfächer
  • schneller Hakenwechsel
  • Vorfächer werden vor Schmutz, Feuchtigkeit und Beschädigungen geschützt

Deine Haken vor Feuchtigkeit zu schützen, sollte für dich auch höchste Priorität haben. Du hast diese Erfahrung vielleicht auch schon gemacht – ein langer Ansitz bei Wind und Wetter fordert seinen Tribut, weil du klitschnass die Heimkehr antreten musst. Weht der Sturm bei Platzregen, hilft dir auch kein Schirm oder Poncho mehr.

Zuhause angekommen werden die Klamotten dann getrocknet, die Köderboxen* gereinigt und danach schmeckt der Kaffee gleich doppelt so gut. Deine Vorfächer hast du aber in der nassen Weste vergessen. Zack, ein fieser Rost benetzt den dünnen Draht! Eine Hakenbox organisiert also nicht nur deinen Angeltag, sie schützt auch deine Ausrüstung.

Schachbrett gründet den Stammbaum – Eigenschaften einer Hakenbox

Die ersten Hakenboxen eroberten England schon vor einigen Jahrzehnten, damals noch gefertigt aus Schachbrettern mit eingeschlagenen Nägeln zu beiden Seiten. Das Vorfach wurde über diese Fixpunkte dann im inneren des Kastens ganz einfach eingespannt. Eine Legende besagt deshalb: Konnten die Engländer keine Fische fangen, spielten sie kurzerhand Schach am Gewässer!

Die Funktionsweise einer Hakenbox blieb in der Neuzeit erhalten, allerdings mit sichtbaren und willkommenen Weiterentwicklungen für den Friedfischangler. Die Nägel wurden nämlich durch mehrere eingelassene Pins im gleichen Abstand zueinander eingelassen. An diesen Nippeln spannst du dein Vorfach letztendlich über die Öse und den Haken ein. Das Maß einer Hakenbox wiederum bestimmt die maximale Länge.

Pins halten die Vorfächer in der Hakenbox
Pins halten die Schnur unter Spannung

Der wichtigste Unterschied zu einem Schachbrett – die moderne Hakenbox besteht aus Hartplastik und wiegt somit nur ein Bruchteil im Transport! Die zumeist gummierten Verschlussklappen sind ebenfalls mit Magneten versehen, was ein ungewolltes Öffnen verhindert. Eine handelsübliche Hakenbox im durchschnittlichen Maß kann bis zu 300 Vorfächer aufnehmen.

Worauf du vor dem Kauf einer Hakenbox achten musst – Maß bestimmt Vorfachlänge

Wenn du eine Hakenbox kaufen möchtest, dann musst du dir natürlich Gedanken darüber machen, welche Länge deine Vorfächer haben sollen. Es gibt ganz verschiedene Modelle für recht unterschiedliche Angelmethoden. Eine sehr kleine Hakenbox ist beispielsweise für das Method Feedern geeignet, ein mittellanges Maß dagegen zeichnet sich eher für das Stippen oder Winkelpickern aus.

Ich verwende eine Hakenbox mit einer gesamten Länge von 35 Zentimetern, samt 11 Pins mit einer Aufnahme von Vorfächern bis zu 30 Zentimeter. Dieser kleine Kasten transportiert bis zu 200 fertig gebundene Haken an das Gewässer! Das Einsatzgebiet einer solchen Hakenbox deckt hauptsächlich diese Angelmethoden ab:

  • Stippangeln
  • Winkelpickern
  • Matchangeln
  • allgemeines Posenangeln
  • allgemeines Grundangeln

Was meinst du, reichen 30 Zentimeter lange Vorfächer beim Angeln aus? Dicke, mein Freund! Beim Stippen liegt der Köder beispielsweise oft nur leicht auf und soll dann mit den Wellen über die Pose am Grund hüpfen. Wenn der Wurm statisch präsentiert werden muss, dann genügt auch ein 20 Zentimeter langes Vorfach aus.

Kurze Hakenbox transportiert Vorfächer für das Winkelpickern, Stippen oder allgemeines Posenangeln
das Maß einer Hakenbox bestimmt die Länge deiner Vorfächer

Beim Winkelpickern wiederum bin ich stets darin bemüht, die gesamte Montage bündig auf dem Futterplatz zu halten. Eine solche Präsentation gelingt mir aber nur mit sehr kurzen Vorfächern, deshalb benötige ich auch keine allzu große Hakenbox für diese Methode!

Eine Ausnahme gibt es aber – nämlich beim klassischen Feedern! Dort sind etwas längere Vorfächer notwendig, weil sich der Haken sonst im Wurf oder beim Absinken am Futterkorb* verfangen kann. In der Strömung ist ein flatternder Köder manchmal auch von Vorteil, wenn der Aland oder das Rotauge im Sommer die Nahrung im Mittelwasser einsammelt. Ich transportiere meine 120 Zentimeter langen Vorfächer dann über eine Vorfachbox (Röllchen).

Kleines Rig Case zum Method Feedern – Bait Bands, Bayonets und Quick Stops griffbereit Lagern

In der Kürze liegt die Würze“ ist nicht nur ein tolles Motto für den nächsten Zahnarztbesuch, sondern auch für ein Vorfach beim Method Feedern. Der Köder soll nämlich immer bündig im Futter liegen und somit die Chance auf einen Biss erhöhen. Die Vielfalt an Möglichkeiten hat es aber in sich, ein Angler kann seine Fische nämlich über die Boilies*, Wafter, Dumbells, Mais, Maden, Würmer oder Pellets verführen.

Wo ist das Problem? Die Konsistenz und Eigenschaften der Köder! Ein Wafter lässt sich beispielsweise über einen Bayonet (Spieß) anbieten, ein Soft Pellet würde aber vom Stab rutschen. Ein Wurm wiederum kann super am Quick Stop angeködert werden, eine tote Made dagegen nicht. Die Lösung für Ordnung und viele strategische Optionen beim Method Feedern – die Hakenbox!

Hakenbox zum Method Feedern
Hakenboxen zum Method Feedern sind aufgrund der kurzen Vorfächer sehr handlich im Transport

Der Unterschied zu einem herkömmlichen Modell besteht aber nur in der Größe, das Einziehen der Vorfächer basiert deshalb auf dem gleichen Prinzip. Von Quick Stops über Bait Bands bis hin zu Spießen kann jede erdenkliche Option für die verschiedenen Köder somit griffbereit gelagert werden. In Sekundenschnell gelingt dann ein Wechsel der Vorfächer an der Method Feeder Montage, ohne einen lästigen Zweikampf mit irgendeiner Verpackung!

Ich nutze die eingezogenen Pins der kleinen Hakenboxen aber auch, um meine stets gleichlangen Method Feeder Vorfächer* zu binden. Die eingelassenen Nippel weisen nämlich einen gestaffelten Abstand beginnend bei 7,5 Zentimetern und dann in 2,5 Zentimetern schritten folgend hin zu 16 Zentimeter auf. Jeder Hersteller hat zwar seine eigenen Maße, die Werte dürften aber eng beieinander liegen. Wie ich meine Haken in die Box ziehe, erfährst du nun im nächsten Absatz!

Kurze Anleitung: Vorfach in der Hakenbox über 5 kurze Schritte einspannen

In der kurzen Anleitung findest du alle notwendige Schritte vor, um dein Vorfach in die Hakenbox einspannen zu können. Du kannst deine Haken selber binden und die Schnur* an den Nippeln für die richtige Länge anlegen, aber auch fertige Produkte auf Maß einkürzen!

(1) Der gebundene Haken wird zuerst am Nippel in der Box angelegt. Dieser Fixpunkt ermöglicht dir später ein stets gleichlanges Vorfach für deine Montagen.

Haken am Nippel anlegen

(2) Danach gehst du mit der Vorfachschnur um den Nippel auf der anderen Seite der Hakenbox herum. Dieser Abstand bestimmt die finale Länge deiner Vorfächer und muss jetzt dauerhaft auf Zug gehalten werden.

Vorfachschnur wird um den Nippel in der Box gezogen

(3) Die übereinander liegenden Schnüre nun unter Spannung vom Nippel ziehen. Halte die Sehne zwischen den Fingern dabei bombenfest und verändere den Abstand zwischen Haken und Schlaufe nicht mehr! Nur so lassen sich die Vorfächer später unter Zug in die Hakenbox richtig einspannen.

(4) Du bindest jetzt eine kleine Schlaufe durch einen simplen Überhandknoten. Bevor der Knoten mit ordentlich Spucke gebunden wird, können die Wicklungen sanft nach oben geschoben werden. Auf diese Weise erhälst du sehr kleine Schlaufen für deine Montagen, ohne die Länge der Vorfächer dabei zu verändern.

Schlaufenknoten binden

(5) Das Vorfach kann jetzt in die Hakenbox eíngespannt werden, vorher aber noch das überstehende Schnurende am Schlaufenknoten mit einer Schere abschneiden.

Haken in der Box einspannen

Hält das Vorfach jetzt unter leichtem Zug in der Hakenbox, bist du ein Meister deines Fachs! Die ersten Anläufe sind zwar noch etwas fummelig, mit der Zeit wirst du aber zum waschechten Profi-Spanner! Ich möchte dir noch einen großen Haken und eine dicke Schnur für die anfänglichen Übungsstunden empfehlen. Viel Spaß und viel Erfolg beim Nachmachen!

Vorfächer im Winter vorbereiten – Hakenbinder dein bester Freund

Winterzeit bedeutet Vorbereitung! Ich fülle meine Hakenbox deshalb immer wieder im Januar oder Februar für die kommende Saison auf, wenn die Gewässer noch zugefroren sind. Ein Hakenbinder ist dann auch mein bester Freund, weil ich das Vorfach ganz nach meinen Vorstellungen binden kann. Für einen Haken benötige ich kaum mehr als eine Minute!

Der größte Vorteil: Ich habe das maximale Vertrauen in meine Vorfächer, weil ich von der Schnur bis hin zum letzten Knoten jeden Schritt kontrollieren kann! Die Unkosten fallen für einen Selbstbinder auch etwas günstiger aus, schließlich kostet ein loser Haken weniger Geld. Unbezahlbar – die Möglichkeit seine Vorfächer an die Methode, das Gewässer und die jeweilige Jahreszeit anpassen zu können!

Haken, Vorfachschnur und Hakenbinder
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: ich binde meine Haken über einen Hakenbinder während der Vorbereitung im Winter

Ein langeschenkliger Haken ist beispielsweise beim Stippen häufig vorteilhaft, wenn viele mittlere Rotaugen brachial beißen. Der Hakenlöser kann den Draht dann schlicht besser greifen und ich mein Handling beim Abhaken ungemein verbessern. Für Würmer bevorzuge ich wiederum einen breiten Schenkel, damit auch ein Pinkie für die Sicherung seinen Platz auf dem Draht findet.

Die Vorfachstärke wäre auch so ein Kriterium, beim Method Feedern variiere ich sogar die Länge! Die unterschiedlichen Vorfächer bewahre ich deshalb in einer Hakenbox auf, weil ich die Ordnung und Vielfalt zu schätzen gelernt habe. Nun gut, die Vorbereitung von 500 verschiedenen Haken kostet Zeit, aber alles auf dieser Welt hat seinen Preis. Wer den Hersteller seines Vertrauen gefunden hat, der kann natürlich auch fertige Vorfächer in die Box einziehen.

Herzlichst, euer 16er-Haken

Teile diesen Beitrag

Ebay Auktionen für Ruten

Angelrute Neocarbon

EUR 1,00 (1 Gebot)
Angebotsende: Montag Jun-8-2020 10:30:11 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Angelruten

EUR 25,80 (0 Gebote)
Angebotsende: Freitag Jun-5-2020 21:16:35 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Shimano Beastmaster Matchrute 4,50m

EUR 40,50 (10 Gebote)
Angebotsende: Montag Jun-8-2020 19:02:39 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

DAM Ziegenspeck Mormyschka Rute

EUR 10,00 (0 Gebote)
Angebotsende: Montag Jun-8-2020 22:00:16 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Ebay Auktionen für Rollen

Angelrollen

EUR 7,50 (5 Gebote)
Angebotsende: Samstag Jun-6-2020 14:07:10 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Angelrollen

EUR 11,50 (12 Gebote)
Angebotsende: Montag Jun-8-2020 22:06:25 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Angelrolle

EUR 2,50 (2 Gebote)
Angebotsende: Sonntag Jun-7-2020 16:59:54 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Angelrolle

EUR 1,50 (2 Gebote)
Angebotsende: Montag Jun-8-2020 10:41:20 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen
Über den Autor

Christoph Heers

Facebook Instagram

Hallo, mein Name ist Christoph und ich bin die Person hinter dem 16er-Haken. Alle Beiträge, sowie die Bilder und die technische Umsetzung des Blogs entstammen aus meiner schwungvollen Feder. Seit Jahren beschäftige ich mich nun mit dem Friedfischangeln und mein Talent, die Worte auf das Papier zu zaubern, mussten irgendwann in einer digitalen Tätigkeit enden. Du findest auf meinen Blog viele Strategien, Tipps und Tricks rund um das Feedern, Stippen, Winkelpickern, Matchangeln, aber auch schöne Geschichten vom Wasser.

Leave a Comment