Brassenfutter kaufen

Brassenfutter kaufen: 6 Empfehlungen für Friedfischangler

Alle Inhalte KaufempfehlungKommentieren

Bist du auf der Suche nach dem richtigen Brassenfutter und möchtest ein Produkt kaufen, das an deinem Hausgewässer die Sterne vom Himmel fischt? Dann bist du hier genau richtig: Ich spreche eine Empfehlung für bewährtes Grundfutter aus und erkläre dir anschließend, welche Eigenschaften es besitzen sollte. Dabei greife ich auf Erfahrungswerte tausender Angelstunden zurück, deren Testergebnisse sich im bestmöglichen Futter für Brassen niederschlagen. Viel Spaß beim Lesen!

Browning CC Sweet Bream Brassenfutter Kaufempfehlung

Flussbrassen Futter kaufen: Browning Champions Choice Sweet Bream

Browning hat sein hauseigenes Futtermittelsortiment über die letzten Jahre ordentlich erweitert und liefert mit seinem Champion’s Choice Sweet Bream ein richtig gutes Produkt ab. Das hellgelbe, grobe und bindige Brassenfutter ist für Flussangler ideal und kommt mit einer verführerisch Spekulatiusnote daher.

Im Ansatz sehr klassisch, bindet dieser Mix größere Ködermengen und hält Brassen beispielsweise am strömungsstarken Rhein, Main oder der Elbe an der Futterstelle. Wie es sich für ein empfehlenswertes Brassenfutter gehört, sorgen leckere Biskuitmehle für einen süßen Geschmack. Angereichert mit zahlreichen Partikeln ist Brownings Champions Choice Sweet Bream vor allem während der Sommermonate relevant.

Bonustipp: An Flüssen kombiniere ich dieses Brassen Flussfutter häufig mit CM Vanille Nr.1* und Krill Pellets bis 6mm*.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
GelbGrobGeringSpekulatius1kgStillgewässer
Fließgewässer

Browning CC Sweet Breams Futter kaufen *

CM Brasse Spezial Futter Kauftipp

Günstiges Brassenfutter kaufen: CM Brasse Spezial

Neu bei meinem Partnerstore, jedoch nicht neu im FTM Sortiment, ist das Brassenfutter CM Brasse Spezial. Besonders hervorheben möchte ich das Preisleistungsverhältnis, das mit 15,50€ auf 5kg zu Buche schlägt und dabei kein bisschen Qualität vermissen lässt. Für Sparfüchse und Inflationsgeschädigte ein wahres Träumchen!

Ähnlich wie das Sweet Bream besitzt dieses Brassenfutter eine stärkere Bindefähigkeit, um größere Ködermengen an Fließgewässern abzusichern. Ein Unterschied ist der bräunliche Farbton, der besonders bei klarem Flusswasser punktet, sowie die verführerische Karamellnote. Grob in seiner Struktur, decken zahlreiche Partikel ebenfalls den Tisch ein. Entwickelt wurde dieses Futter übrigens vom bekannten Matchangler Claus Müller, der ein Studium in der Brassologie absolviert hat.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
BraunMittelGeringKaramell1kgStillgewässer
Fließgewässer

CM Brassen Futter Spezial kaufen *

FTM World Champion Brassen Futter Posenangeln kaufen

Brassenfutter zum Posenangeln kaufen: FTM World Champion Brasse

Johannes Böhm dürfte wettkampforientierten Posenanglern bekannt sein. Er gewann u.a. die Weltmeisterschaft im Stippfischen in der Einzel und Mannschaftswertung, sowie zahlreiche nationale Titel. So phänomenal erfolgreich wie seine Angelkarriere ist, so Scheisse gut fängt auch sein eigens entworfenes World Champions Brassenfutter für Fishing Tackle Max.

Was du mit diesem Produkt kaufen wirst, ist ein bindiges, mittelgrobes, klebkräftiges und passives Futter zum Posenangeln auf Brassen. Ein Unterschied zum Feederfutter ist die höhere Klebkraft, welche Futterbälle während eines Handwurfs oder Schleuderschusses zusammenhält. Wettkampforientiert ist auch der dunkelbraune Farbton, der unter schwierigen Bedingungen keinen einzigen Biss kosten soll. Johannes scheint wie Claus der Karamellbande anzugehören und greift auf genau dieses Aroma im Word Champion Brassenfutter zurück.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
BraunMittelGeringKaramell1kgStillgewässer
Fließgewässer

FTM World Champion Brasse Angelfutter kaufen *

Browning CC Quick Skimmer Brassenfutter Empfehlung

Kaufempfehlung Futter für kleine Brassen: Browning Champions Choice Quick Skimmer

Das Quick Skimmer von Browning ist meine Futter Kaufempfehlung, wenn du kleinere Brassen oder Winterbrassen beim Feederangeln fangen willst. Im Vergleich zum CM Brasse Spezial ist dieser Mix extrem leicht gehalten und mit Waffelmehlen aufgebaut, deren Wirkweise du daran erkennst, das dass Futter wie ein Schwamm durch die Korbmaschen rauscht. So verhält es sich auch mit der geringen Bindung, um Maden, Caster oder Würmer schneller freizugeben.

Ein weiterer Pluspunkt im Browning Quick Skimmer Mix sind rötliche Partikel, diese kleinen Eyecatcher können Brassenschwärme stundenlang am Futterplatz beschäftigen. Dennoch ist die Struktur eher fein gehalten, was gerade beim Feedern auf kleinere Brassen oder Winterbrasssen wichtig ist. Hilfreich ist auch der dunkelbraune Farbton, der keinerlei Scheuchwirkung bei glasklarem Wasser ausübt.

Bonustipp: Dieses Brassenfutter kannst du auch kaufen, wenn du an flachen Gewässern mit einem Winkelpicker, einer Matchrute oder Stipprute auf allerlei Friedfischarten ansitzen willst.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
BraunFeinMittelWaffelig1kgStillgewässer
leichte Strömung

Browning CC Quick Skimmer Brassenfutter kaufen *

Dynamite Baits Big Fish GLM Method Mix Kaufempfehlung

Brassenfutter zum Method Feedern kaufen: Dynamite Baits Big Fish Green Lip Mussel

Ein Method Feeder Futter für Brassen darf natürlich nicht fehlen und mit Dynamite Baits Big Fish Green Mussel wirst du einen echten Gamechanger kaufen können. Kennzeichnend für diesen Mix ist ein markantes Muschelaroma, das sich besonders effektiv für größere Friedfische wie Karpfen, Schleien oder Brassen bewährt hat. Das Aroma wird übrigens aus der Grünlippmuschel gewonnen, viele Karpfenangler verwenden für diesen Lockstoff auch die Abkürzung GLM.

Fein im Charakter, enthält das Dynamite Baits Big Fish Green Mussel weiterhin erlesene Fischmehle und Pelletcrush. Das Fischmehl liefert wertvolle Proteine ab und steigert so den Nährwert, was Brassen mit wohlwollen begrüßen. Mittels Pelletcrush, nicht größer als 1mm, wird das Menü bestens abgerundet. Aufgrund der dunklen Farbe solltest du dieses Brassenfutter zum Method Feedern vor allem für schwierige Gewässer oder Angeltage kaufen.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
GrauFeinNiedrigMuschel & Fisch1,8kgStillgewässer

Dynamite Baits Big Fish GLM Method Mix kaufen*

Dynamite Baits Big Fish Tiger Feeder Brassenfutter Partnerangebot

Grundfutter für große Exemplare: Dynamite Baits Tiger Crush

Mit einem Geheimtipp möchte ich meine Empfehlungen abschließen und dir Dynamite Baits Sweet Tiger Crush Futter vorschlagen, das du für große Brassen kaufen kannst. Besonders an karpfenlastigen Gewässern, wo Tigernüsse gefühlt zwischen Krautfeldern wachsen, entwickelt dieser Mix ungeahnte Kräfte und sorgt regelmäßig für gewichtige Überraschungen. Wo Tigernüsse gefüttert werden, fangen Tigernussprodukte auch ihren Fisch. Logisch, oder?

Womit Dynamite Baits Sweet Tiger Crush punktet, sind gemahlene Tigernüsse, süßliche Futtermehle und viele Partikel. Ein Unterschied zum herkömmlichen Futter für Brassen ist eine stärkere Aktivität, deren Aufgabe darin besteht, schnellstmöglich Fische auf den Futterplatz aufmerksam zu machen. Erwartungsgemäß stellen sich kleinere Rotaugen oder Brassen ein, um dann nach dem Futterpyramidenprinzip größere Exemplare anzulocken. Im Spätherbst konnte ich mit diesem Futter bei mehreren Ansitzen nebst große Brassen auch tolle Schleien und Karpfen fangen.

Bonustipp: Du kannst dieses Brassenfutter in seiner Wirksamkeit steigern, wenn du das dazugehörige Dynamite Baits Sweet Liquid Tiger* kaufst. Mehr als 50ml Lockstoff auf 1kg Futter ist nicht notwendig.

FarbeStrukturAktivitätAromaGewichtEinsatzgebiet
BeigeMittelgrobHochMais/Tigernuss1,8kgStillgewässer

Dynamite Baits Big Fish Sweet Tiger kaufen *

Wie stark sollte die Bindung sein?

Der Bindegrad eines Brassenfutter’s hängt immer von der Angeltiefe, Strömungsstärke und Ködermenge ab. Generell gilt, das dein Futter in der Lage sein muss, die gewünschte Ködermenge verlustfrei an den Gewässergrund zu transportieren. Du willst definitiv keine Maden, Würmer oder Caster während Absinkphase verlieren und niemals Futterbälle an der Wasseroberfläche aufplatzen sehen. So vergrößerst du deinen Futterplatz unnötig und lockst Kleinfische an. Willst du das? Für Brassen empfehle ich dir daher, ein mittelbindiges und klebkräftigeres Futter zu kaufen, das dort zu Geltung kommt, wo es hingehört. Am Gewässergrund!

Wie aktiv sollte ein Brassenfutter sein, das ich kaufen will?

Für große Brassen solltest du ein passives Futter kaufen, das kaum oder keine Aktivität ausübt. Aktivierende Bestandteile können beispielsweise geschrotete Sämereien oder wolkenschlagende Futtermehle sein und sie sind dafür verantwortlich, das kleinere Weißfische auf den Futterplatz aufmerksam werden. Ich mische mein Brassenfutter deshalb häufig einen Abend im Vorfeld an und minimiere diesen Effekt so noch stärker. Daher meine Empfehlung: Für große Brassen ein plattes Futter kaufen!

Welche Aromen empfiehlst du für Brassen?

Aromen sind beim Brassenangeln nicht in Stein gemeißelt, es gibt aber gewisse Tendenzen. Ein Lockstoff erhaben über alle Brassen wäre Spekulatiusgewürz. Diese Gewürzmischung ist bereits seit Jahrzehnten im Brassenfutter etabliert und konnte unzählige Meisterschaften gewinnen. Altmeister Kremkus, eine Legende unter deutschen Matchangler, hatte seine Rezepte beispielsweise mit Spekulatius aufgebaut. Weitere Lockstoffe, denen ich blind vertraue, sind Brasem, Krill, Vanille, Muschel, Karamell, Fisch oder Knoblauch.

Welche Farbe sollte ein Angelfutter für Brassen haben?

Futterfarben sind wie Aromen ein sehr situatives Thema, dennoch kann ich für 8 von 10 Gewässern eine klare Aussage treffen. Große Brassen sind mit einem hellen und weniger gedecktem Futter besser selektierbar. Ursache dafür ist kein farbenfroher Fetisch, sondern ein simples Ausschlusskriterium, weil kleinere Weißfische kontrastreiche Untergründe meiden. Sie wollen mit ihrem dunkeln Rücken nicht über hellem Futter auffallen und Beutegreifern in die Karten spielen. Du steigerst mit hellem Brassenfutter also deine Chancen und verminderst ungewollten Beifang.

Achtung: Je nach Wasserfärbung und natürlichem Nahrungsangebot, sowie Kleinfischvorkommen, kann sich diese natürliche Scheu verlieren. Wer Hunger leidet, geht bekanntlich jedes Risiko ein. Dennoch gilt, das Futterfarben ein wesentlicher Faktor der erfolgreichen Friedfischangelei sind.

Wie hoch sollte der Partikelgehalt sein?

Ein Brassenfutter im Frühjahr, Sommer oder Herbst fängt mit Partikeln immer besser. Alleine schon deshalb, weil Brassen in großen Schwärmen auftreten und sich nicht mit halben Sachen beschäftigen. Sie müssen einen Grund haben, sich an deinem Futterplatz aufzuhalten und dort zu verweilen. Daher gilt: Kaufe ein Brassen Grundfutter mit Pellets, Pelletcrush, Boiliecrush, Maisschrot, Pastoccino oder gefärbten Brotkrumen. Ergänze deinen Mix dann noch mit Maden, Würmern oder Castern für einen gelungenen Angeltag.

Für Winterbrassen empfehle ich, entweder ein Futter zu kaufen, das kaum Partikel enthält oder gröbere Mischungen mit einem 2mm Sieb auszusieben. Dann ist weniger mehr!

Kann ich Brassenfutter zum Feedern kaufen und beim Posenangeln einsetzen?

Selbstverständlich, du kannst ein Brassenfutter zum Feedern kaufen und dann beim Posenangeln einsetzen. Du musst nur etwas mehr Wasser beim Anmischen verwenden, um so die Bindung und Klebkraft des Feederfutter’s zu erhöhen. Ein Feederfutter ist in seiner Anlage nämlich etwas trockener, weil es sich aus einem Futterkorb lösen muss. Dieser Futterkorb übernimmt ebenfalls eine Transportfunktion für deine Köder und Partikel.

Beim Posenangeln sieht die Welt jedoch anders aus, dort sind ausschließlich Futtermehle für eine perfekte Präsentation verantwortlich. Diesem Umstand wirst du gerecht, wenn du ein Feederfutter in seiner Klebkraft und Bindung steigerst, gerne auch mit einem Vanillebiskuitmehl (lecker). Im umgekehrten Fall gilt, das ein Brassenfutter zum Posenangeln trockener angemischt wird, falls du es beim Feederangeln fischen willst. Zumeist reichen 50ml bis 100ml mehr oder weniger Wasser je Kilogramm Futter aus.

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Dir gefällt mein Blog? Unterstütze meine Arbeit mit einer Spende!

Image
Über den Autor

Christoph Heers

Hallo! Mein Name ist Christoph Heers und ich bin die Person hinter dem 16er-Haken. Seit meiner Kindheit bin ich Angler, mit vielen Wassern gewachsen und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Meine Mission - die Erfahrungen mit dir zu teilen! Du findest auf meinem Blog viele Strategien, Tipps und Tricks über das Feedern, Stippen, Winkelpickern und Matchangeln, aber auch Seitensprünge auf Hecht, Aal, Quappe oder Zander!

CM Spezial Brasse 5kg
CM Spezial Brasse 5kg
Passives, helles und mittelbindiges Brassenfutter vom Profi Claus Müller. Lässt keine Wünsche offen bei perfekter Preisleistung! Zum Shop*
CM Black Hammer 5kg
CM Black Hammer 5kg
Schwarzes und mittelaktives Futter mit starker Lockwirkung für Rotaugen, Brassen und Karauschen. Entwickelt von Claus Müller, eine Präferenz für sich! Zum Shop*
CM Feeder Mix Gelb
CM Feeder Mix Gelb 5kg
Mittelgrobes, hellgelbes Feederfutter in Biskuitnote für Brassen, Karpfen und Schleien. Kombiniert mit Vanillelockstoff superb! Zum Shop*
*Werbung

Kommentieren